• Language

Bulgarische Hauptstadt

Sofia (City Tour) – Nationales Naturwissenschaftliches Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Ethnografisches Institut mit Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Zoo, Nationaler Kulturpalast, Nationales Historisches Museum, Nationale Kunstgalerie, Nationales Museum "Erde und Menschen", Historisches Marinemuseum - Sofia, Archäologisches Institut mit Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Antropologisches Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften.
Die Route kann in wenigen Tagen per PKW, organisiertem Bustransport, Linienverkehr oder zu Fuß bewältigt werden.


Nationales Naturwissenschaftliches Museum bei der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften – Sofia

Das Nationale Naturwissenschaftliche Museum wurde im Jahre 1889 gegründet. Es ist das älteste Museum in Bulgarien und verfügt über eine der reichsten Expositionen von den naturwissenschaftlichen Museen auf der Balkanhalbinsel. Ursprünglich diente es zur Aufbewahrung der persönlichen Sammlung von Schmetterlingen, Vögeln und Säugetieren des Fürsten Ferdinand (der bulgarische ...

Näheres
Ethnographisches Institut mit Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften – Sofia

Das Ethnographische Institut mit Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften befindet sich im Gebäude des ehemaligen königlichen Schlosses in Sofia. Das Museum war Teil des sogenannten Volksmuseums, das 1892 gegründet worden ist. 1906 wurde es eine selbständige Institution unter dem Namen „Ethnographisches Volksmuseum“. Im Jahre 1954 zog das Ethnographische Museum ...

Näheres
Zoologischer Garten, Sofia

Eine der Attraktionen der bulgarischen Hauptstadt Sofia ist der Zoologische Garten. Er ist der größte und älteste der Balkanhalbinsel. Die Anlage nimmt ein Fläche von 360 Hektar ein. Der Zoo wurde 1888 von Fürst Ferdinand gegründet, wobei sich zu Beginn die Anlage neben dem Fürstenschloss befand. Das erste Tier des Zoologischen Gartens war ein Mönchsgeier (Aegypius monachus). ...

Näheres
Nationaler Kulturpalast – Sofia

Der Nationale Kulturpalast (NDK) liegt im Zentrum der Hauptstadt Sofia. Er ist ein multifunktionaler Gebäudekomplex, der eine Synthese von moderner Architektur und angewandter Künste darstellt. Seine Eröffnung fand im Jahre 1981 statt. Zu seiner Ausstattung gehören Kunstwerke der monumentalen Malerei, Bildhauerei und Holzschnitzerei, ferner Gobelins, Metallplastik u.a. Der ...

Näheres
Nationales Geschichtsmuseum – Sofia

Das Nationale Geschichtsmuseum ist eins der größten und reichsten seiner Art auf der Balkanhalbinsel. Darin werden mehr als 700.000 Kulturdenkmäler aufbewahrt, die die historische Entwicklung der heutigen bulgarischen Gebiete von vor 8000 Jahren bis heute dokumentieren. In den Ausstellungssälen werden kaum zehn Prozent der Museumssammlung gezeigt. Das Nationale Geschichtsmuseum ...

Näheres
Nationale Kunstgalerie

Die Nationale Kunstgalerie ist das landesweit größte und repräsentativste Museum der bulgarischen bildenden Kunst. Untergebracht ist es gemeinsam mit dem Nationalen Ethnografischen Museum im Gebäude des ehemaligen Zarenpalast s (seit 1978 Kulturdenkmal) in Sofia. Der Grundstein für die Sammlung wurde 1892 mit der Einrichtung der Kunstabteilung des Archäologischen Volksmuseums ...

Näheres
Nationales Museum „Die Erde und die Menschen“ – Stadt Sofia

Das nationale Museum „Die Erde und die Menschen“ liegt im zentralen Teil der Stadt Sofia. Das Museum wurde 1987 eröffnet. Auf einer Fläche von 5500 qm können die Besucher die Kollektionen aus Mineralien anschauen, die aus 109 Ländern der Welt stammen. Das Museum bewahrt 1523 Mineralienarten auf, von gesamt in der Welt über 4200 bekannten Arten. Es gibt wenige Museen in Europa, ...

Näheres
Militärhistorisches Museum, Sofia

Das Nationale Militärhistorische Museum wurde am 4. Juli 1916 gegründet. 1956 wird dem Museum das Marinemuseum in Varna angeschlossen, später folgt das Park-Museum der Kampfbrud erschaft „Vladislav Varnenchik“. Das Luftfahrtmuseum nahe Plovdiv ist ebenfalls eine Filiale des Sofioter Museums. Während seines fast hundertjährigen Bestehens wurden im Militärhistorischen ...

Näheres
Archäologisches Institut mit Museum der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften – Sofia

Das Nationale Archäologische Museum befindet sich im Zentrum Sofias gegenüber dem Präsidentensitz. Eingerichtet wurde es in der ehemaligen Büyük-Moschee (büyük – türk. „groß“) aus dem 15. Jahrhundert, die das älteste in Sofia erhaltene moslemische Gebäude aus der Zeit der osmanischen Fremdherrschaft ist. Das Museum öffnete am 18. Mai 1905 erstmals seine Tore für ...

Näheres
Nationales Anthropologisches Museum, Stadt Sofia

Das Nationale Anthropologische Museum befindet sich in Sofia, am Boulevard „Tsarigradsko Shose“ Nr. 73, neben dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten. Dies ist eins der zahlreichen Museen, das zur Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (BAS) gehört und unter der Schirmherrschaft des Instituts für Experimentelle Morphologie und Anthropologie der BAS steht. Errichtet in ...

Näheres

MULTIMEDIA
Veliko Tarnovo Tal der Rosen und der thrakischen Könige Architekturhistorisches Reservat, Koprivshtitsa Nationales Historisches Museum Sofia
Nationalpark Pirin Alte Reichshauptstädte Bulgariens Sofia Die Wunder Bulgariens Survaknitsa
Nationalhistorisches Museum, "Kirche von Boyana" - Sofia Sofia Kongresstourismus Nationalfeiertage Klöster in Bulgarien
Nationalhistorisches Museum, "Kirche von Boyana" - Sofia Alte Reichshauptstädte Bulgariens Sofia Die Wunder Bulgariens Nationales Historisches Museum
WIR EMPFEHLEN Alle
Villa Armira, Ivajlovgrad

Eines der interessantesten Denkmäler aus der Epoche des Römischen Reichs – die Villa „Armira” – befindet sich in Südbulgarien, 4 ...

Sapareva banya

Die Stadt Sapareva banya befindet sich im Westbulgarien, 70 km südlich von Sofia und 55 km östlich von der Stadt Kyustendil. Die Stadt ...

Archäologisches Museum – Stadt Veliko Tarnovo

Das Archäologische Museum von Veliko Tarnovo stellt die Exposition „Tarnovgrad – Hauptstadt von Bulgarien XII. – XIV. Jahrhundert” ...

Devetaki-Höhle

Die Devetaki-Höhle liegt 18km nordöstlich von Lovech und 2km vom Dorf Devetaki entfernt. Aufgrund der sieben verschieden großen ...

Architektur-historisches Reservat Zheravna

Das Dorf Zheravna liegt im Balkangebirge, 12 km von der Stadt Kotel, 50 km von Sliven, 110 km von Burgas und 330 km von Sofia entfernt. ...