• Language

Zweites Bulgarisches Reich

Sofia – Veliko Tarnovo – Arbanasi
Die Tour kann in 3 bis 4 Tagen bewältigt werden (PKW, Bus). Ausgangspunkt sind die Stadt Varna, die umliegenden Kurorte Hll. Konstantin und Elena, Slanchev Den, Goldstrand und Albena, die Stadt Balchik, Rusalka sowie die Städte  Kavarna oder Ruse. Übernachten kann man in der Stadt Veliko Tarnovo oder in Arbanasi. In der Stadt können die Touristen das Architektur-historische Freilichtmuseum Tsarevets, das Archäologische Museum, die Kirche "Heilige vierzehn Märtyrer", das Patriarchenkloster "Hl. Dreifaltigkeit", das Museum "Wiedergeburt und Gründungsversammlung", das Nonnenkloster und das Regionale Historische Museum besichtigen. Im Rahmen eines Tagesausflugs ab Tarnovo kann man das Kilifarevo-Kloster, das Plakovski-Kloster, das Kapinovski-Kloster, das Dryanovo-Kloster, die Bacho-Kiro-Höhle, die antike Stadt Nove, die mittelalterliche Stadt Cherven, die Felskirchen von Ivanovo, das Felsenkloster "Hl.Dimitar Basarbovski", die Stadt Ruse, die Stadt Tryavna, das Architektur-Historische Reservat Bozhentsi, das Batoshevo-Kloster, das Bildungsmuseum in Gabrovo, das Museum „Haus für Humor und Satire”, den Architektur-Ethnografischen Komplex Etara, das Sokolski-Kloster, den Shipka-Gipfel, Nikopolis ad Istrum, das Grabmal des thrakischen Herrschers Seuthes sowie die Grabmale Golyamata Kosmatka und Ostrusha besuchen.
 


Sofia

Sofia ist die größte Stadt des Landes und Hauptstadt von Bulgarien. Vor Jahrtausenden gegründet, weitet sich die Metropole ständig weiter aus und wird ihrer Rolle als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Landes gerecht. Heute hat die bulgarische Hauptstadt über 1,25 Millionen Einwohner. Die Metropole liegt im Westen des Landes, in der Sofioter Hochebene am Fuße des ...

Näheres
Stadt Veliko Tarnovo

Veliko Tarnovo befindet sich im Norden von Bulgarien und ist das administrative Zentrum des Bezirks Veliko Tarnovo. Die Stadt liegt im Flussgelände von Yantra, 241 km von der Hauptstadt Sofia, 228 km von Varna und 107 km von Russe еntfernt. 10 km von Veliko Tarnovo entfernt befindet sich der Flughafen Gorna Oryahovitsa, welcher der nächste Flughafen zur Stadt ist. Veliko Tarnovo ...

Näheres
Arbanasi  – Architekturreservat Dorf Arbanasi

Das Dorf liegt auf einer Hochebenе 4 km entfernt von der Stadt Veliko Tarnovo. Es ist bekannt, dass das Dorf schon zu der Zeit des zweiten bulgarischen Staates (1185 – 1393 n. Chr.) existiert hat. Damals wurde das Dorf von den Bulgaren aus der Hauptstadt Tarnovo als Sommerresidenz verwendet. Einer Legende nach haben hier bulgarische Zaren Münzen geprägt. Nach dem Sieg von Ivan ...

Näheres

MULTIMEDIA
Nationalhistorisches Museum, "Kirche von Boyana" - Sofia Kulturereignisse, Festivals und Volksfeste in Bulgarien Sofia Religiöse Sehenswürdigkeiten Die Schätze Bulgariens
Veliko Tarnovo Alte Reichshauptstädte Bulgariens Kulturereignisse, Festivals und Volksfeste in Bulgarien Die Wunder Bulgariens Bulgarischer Joghurt
Veliko Tarnovo Alte Reichshauptstädte Bulgariens Archäologisches Reservat „Kaliakra“ Architektur-Reservate Bulgarischer Wein
WIR EMPFEHLEN Alle
Античен театър в град Пловдив Brücke von Kolyu Ficheto über den Yantra-Fluss – Stadt Byala

Die Byala-Brücke (auch Belenski-Brücke genannt) befindet sich im Nordosten der Stadt Byala in der Gemeinde Ruse. Die Konstruktion über ...

Античен театър в град Пловдив Regionales Historisches Museum, Stadt Stara Zagora

Das Regional-Historische Museum in Stara Zagora befindet sich im Stadtzentrum. In seinem Bestand sind Tausende von wichtigen Exponaten ...

Античен театър в град Пловдив Nationalpark-Museum Shipka, Bergspitze Shipka

Das Nationalpark-Museum Shipka befindet sich auf der gleichnamigen Bergspitze (1326 m) des Balkangebirges, 28 km von Kazanlak und 22 km von ...

Античен театър в град Пловдив Sieben Rila-Seen

Die Sieben Rila-Seen sind unbestritten eine der meist beeindruckenden Natursehenswürdigkeiten der Balkanhalbinsel. Ein zauberhafter Ort, ...

Античен театър в град Пловдив Historisches Museum, Stadt Velingrad

Das Historische Museum von Velingrad wurde im Jahre 1952 gegründet. Es befindet sich im Stadtteil Kamenitsa in unmittelbarer Nähe zur ...